Der mobile Garten Phase 3

Jedes neue Projekt wirbelt viele Fragen auf. Vor allem, wenn sich und uns unbekannte Menschen durch ihre Teilnahme zu dem Projekt selbst werden sollen. Was machen wir: wenn keiner kommt, wenn die Gruppe nicht harmoniert, bei strömendem Regen? Doch keine der Fragen mussten wir beantworten!  Nach zwei Workshoptagen bei strahlendem Sonnenschein können wir von vielen kleinen und großen Teilnehmern in und vor der Werkstatt berichten, die gemeinsam wunderschöne Pflanzkästen und -Säcke aus Holz, Beton und Textilien hergestellt haben. Der mobile Garten wurde aus- ein- und umgeräumt. Es wurden Emailadressen ausgetauscht und zukünftige Aktionen am Garten geplant. Einer Frage sind wir dabei auf die Schliche gekommen: wie wird der Garten aussehen, wenn er fertig ist? Mit jedem einzelnen Pflanzgefäß das für den aaaKubus maßgeschneidert wurde, entstand ein deutlicheres Bild. Es wird richtig wohnlich und gemütlich da drinnen!cccEnde April wird der Garten an der Passstraße aufgestellt und dann können die Pflänzchen in ihr neues zu Hause einziehen.bbb

 

Advertisements

About lieselund

Produktdesignerin aus der Designmetropole Aachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: