Archive | September 2012

Bankprojekt angenommen

Im Rahmen der Sozialen Stadtentwicklung
tagte am 29.08.12 die Lenkungsgruppe, verantwortliches Gremium für Handlungskonzept, Vernetzung und die Behandlung aller Projektanträge für Aachen Nord. Das von c/o5 entwickelte Projekt,
Bau Dir Deine Bank- Stadtmöblierung für Aachen Nord
wurde ohne Gegenstimme angenommen.
Das Projekt des Verfügungsfonds Aachen Nord im Rahmen von Soziale Stadt NRW, gefördert durch die Stadt Aachen und unterstützt vom Stadtteilbüro Aachen Nord ermöglicht Menschen, gesellschaftliches Leben unmittelbar und praktisch neu zu erfahren. Hier geht es um das Erleben des ursprünglichen Gesellschaftlichen Systems:
Gemeinschaftliches Engagement führt zu einem individuellen Zugewinn.
Aachener Bürger sind eingeladen, eine Bank zu bauen.
Hierfür stehen bereit, Holz und Werkzeug und fachliche Anleitung.
Vereinbart wird: jede Bank erhält in Wohnnähe ihrer Erbauer einen Aufstellungsplatz in der Öffentlichkeit. So werden ca 50 Bänke ein sichtbares Zeichen für den Beginn von Veränderungen im Stadteil, so werden 50 Bänke neue Orte der Begegnung, des Austausches und der Reflektion. Nach 2 Monate wechseln die Bänke vom öffentlichen
zum privaten Raum und beleben Hinterhöfe, Gärten und Garagenplätze.
Glücklicherweise waren der Mut der Stadt Aachen größer als haftungsrechtliche Bedenken. Es konnte eine vertragliche Konstruktion gefunden werden, die für eine sichere rechtliche Grundlage des Projektes sorgt. Darüber ist es Herbst geworden. Wir starten deshalb mit der Aktion im nächsten Frühjahr. Wir hoffen, dass wir dann an erste Aktivitäten wir z.B. den Chill Out Bus anschließen können.
Wir werden unsere Bank-Bautage rechtzeitig bekanntgeben.

Advertisements