Archive | Januar 2014

Der mobile Garten Phase 1

„Wenn Du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird Dir nichts fehlen.“ Cicero hat Recht, aber wenn sich viele Menschen um ein kleines Gärtchen kümmern und ihre Bücher in einem Bücherschrank tauschen, dann wird es erst richtig spannend!
Der grüne Würfel ist ein 14m³ großer und luftiger Raum, der für eine Gartensaison auf einem zentralen Platz in Aachen aufgestellt wird. In dem Garten kann es wachsen: Pflanzen und Nachbarschaftlichkeit. Interessierte Anwohner können sich in Pflanzmannschaften organisieren, eigene Pflanzkästen bauen, darin säen, ziehen, gießen, ernten – und das in der Öffentlichkeit. Urbanes Gärtnern zwischen Blumenladen, Geburtshaus und Thermen. Belebende Aktionen zwischendurch, eine Lesung mit Büchern aus dem benachbarten Bücherschrank an einem Tag, ein großer Topf Suppe für Alle mit Kräutertopping, frisch geerntet im mobilen Garten, an einem anderen Tag.
Das Konzept für unser neuestes Projekt steht! Bald geht es in die Umsetzungsphase.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Die BiographieBox

SchriftzugAm Ende eines langen Lebens bleibt manchmal nicht mehr übrig als in ein schmales Büchlein oder in eine Schachtel hineinpasst: Die Fotos von den Kindern, vom Elternhaus, von den besten Freundinnnen oder von den Kollegen, die von einem langen beruflichen Werdegang berichten. Oder das eiserne Kreuz, das Sportabzeichen aus den Kindertagen, die Hotelquittung aus dem ersten Italienurlaub.
Damit auch diese  Erinnerungen nicht verloren gehen, haben wir nach einer passenden Aufbewahrung gesucht. Herausgekommen ist diese Holzkiste, die mit einem Album verschlossen werden kann. Wir nennen diese Kiste „habundgut„.
Sie ist in enger Zusammenarbeit mit der Ambulanz des Alexianerkrankenhauses in Aachen entstanden, die sich täglich in der Versorgung von demenziell erkrankten Menschen darum bemühen, dass die Zeugnisse des langen Lebens ihrer Patienten erhalten bleiben.
In der Kiste ist Platz für manche Erinnerungsstücke, und das Buch mit farbigen Kartoneinlagen kann individuell mit Fotos und Dokumenten gefüllt werden.
Es kann nicht das Ziel sein, hier das komplette Abbild eines langen Lebens zu bewahren, aber die gesammelten Bruchstücke können zu einem besonderen Erlebnis von Nähe zu einem fremden oder fremdgewordenen Menschen führen.
Zurzeit sind wir auf der Suche nach Sponsoren für die Produktion der ersten Auflage. Bei Interesse melden Sie sich bei uns!a b